Kräuterheilkunde mit Zertifikat – Wochenende-Ausbildung

Die Ausbildung wird individuell gestaltet und richtet sich nach den Bedürfnissen der Gruppe. Während der Ausbildung werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:
Ziel unserer zertifizierten Kräuter-Ausbildung ist es, Ihnen ein breit gefächertes Wissen über den pflanzlichen Schatz, der uns umgibt, mitzugeben. Wir zeigen Ihnen, wo Sie sie in der Natur finden. Sie erfahren, wann und wie man sie erntet und verarbeitet. Je nach Jahreszeit stellen wir verschiedene Kräuterprodukte her, verkosten diese und können anschließend mit nach Hause genommen werden.
Sie lernen die Anwendungsmöglichkeiten aus der Volksmedizin kennen -Ebenso schnuppern wir in die Kräfte von bestimmten Pflanzen höherer Ordnung (Bachblüten).
Inhalte:
• Geschichte der Volksheilkunde und Hausmittel
• Kräuterwanderungen
• Der Frühling als wichtiger Zeitpunkt für das Sammeln von Frühlingskräuter
• Küche und Kräuter
• Hildegard von Bingen (Zubereitung von Nervenkekse, Birnhonig,…)
Die Kräuter-Hausapotheke und Frauenkräuter
• Überlieferte Hausmittel
• Kräuter für den Stoffwechsel (Entschlacken), für das Immunsystem,
zur Stärkung und Regeneration, für die Verdauung und Atemwege, für Herz und Kreislauf, Kräuter für die innere Balance bei Stimmungsschwankungen,
Frauenkräuter: Kräuter in der Schwangerschaft und Stillzeit, Kräuter bei Menstruationsbeschwerden oder im Klimakterium,Kräuter für Magen/Darm,…
Kräuter-Anwendungen wie, Salben, Tinkturen, Ölauszüge, Badezusätze
• Grundlagen der Kräuterverarbeitung: Wie etwa „Teezubereitung“Pflanzenauflagen, Kräuterbüschel, Kräuter-Kompressen,
• Herstellung von Kräuteröl und Rezept Ideen
• Kräuter-Sirup, Kräuteressig, Kräutersalz…
• Einfache Anleitungen zur Kräuter – Salbenzubereitung
• Herstellung von Kräutertinkturen
• Wurzel graben und verarbeiten
• Kräuter in der Küche
Zauberpflanzen, Liebespflanzen, Hexenkräuter*
• Besprechung, Erprobung einzelner Hexenpflanzen auf verschiedenen Ebenen (Riechen-Tasten-Fühlen-Staunen)
• Hexenkräuter – im Volksbrauchtum und Aberglaube
• Liebeskräuter – magische Liebeskräuter
• Kennenlernen häufiger Pflanzen in Exkursionen (wohin es geht, wird im Kurs besprochen)
Exkursionen
Abschlussprüfung

Die Ausbildungstage sind vom Frühjahr bis zum Herbst so verteilt, um die Kräuter im Jahresverlauf kennen lernen zu können. Bitte richtige Kleidung, wir sind auch viel im Freien.

Beginn: Modul 1:
Freitag, 28.02.2020 von 17.00 bis ca 21.00 Uhr
Samstag, 28.02.2020 von 10.00 bis ca 17.00 Uhr
Sonntag, 01.03.2020 von 10.00 bis ca 17.00 Uhr

Weitere Module-Termine:
Jeweils Freitag bis einschließlich Sonntag sind:
Modul 2:
24./25./26.04.2020
Modul 3:
03./04./05.07.2020
Modul 4:
21./22./23.08.2020
Modul 5:
16./17./18.10.2020
Modul 6:
20./21./22.11.2020

Leistungen:
6 Module a 23 ÜE
Gesamteinheiten der Ausbildung: 138 ÜE
Abschlussarbeit: Für den Erhalt eines Zertifikats ist die Abschlussprüfung Pflicht.

Kosten;
Gesamtkosten: 1680,- ( inkl. MwSt), inklusive Zertifikat und Unterlagen

Anzahlung bei Anmeldung : 280,-
Dann bei jedem weiteren Modul 280,- zu bezahlen.
Zuzüglich Verpflegung : 30,00 pro Modul
(Kaffee Kuchen, Mittagessen, Pausensnack..)
Übernachtungsmöglichkeiten müssen selber organisiert werden und sind nicht im Preis inbegriffen. Bei Anmeldung bekommen sie eine Liste zugeschickt mit Möglichkeiten in günstiger Preisklasse.